Chefsachen - Netzwerk & Know-how

Unter der Klammer „Chefsachen“ richten wir uns an alle, die kleine und mittlere Unternehmen führen und entwickeln
(wollen). Inhaltlich gehen wir beispielsweise Fragen der Strategie- und Geschäftsmodellentwicklung, Digitalisierung,
Führung und strategischen Personalarbeit nach. „Chefsachen“ sind allerdings mehr: sie beschreiben
ein gewachsenes Netzwerk, das sich im Rahmen von regelmäßigen Treffen, Workshops und Publikationen
austauscht und entwickelt.

KMU tauglich

Passgenau für mittelständische Unternehmen entwickelt

Auf Augenhöhe

Erfahrungsaustausch mit anderen Machern aus dem Mittelstand

Praxisgeleitet

Entwickelt &  erprobt mit Unternehmen

Pragmatisch

Auf das beschränkt, was tatsächlich funktioniert

Fundiert

Im kontinuierlichen Austausch mit Experten aus Beratung und Wissenschaft

Chefsachen 2020

Veranstaltungsreihe für alle, die kleine und mittlere Unternehmen führen und entwickeln

Ein Unternehmen zu leiten ist ein spannendes, manchmal anstrengendes und oft herausforderndes Unterfangen. Ob die verheißungsvollen Möglich­keiten der Digitalisierung an der Tür klopfen, das passende Personal für den Kurswechsel fehlt oder Sie durch die aktuellen Verwerfungen infolge der Corona-Pandemie belastet sind – häufig geht gemeinsam besser, was alleine schwer fällt. Deshalb bieten wir Ihnen unter dem Motto "Chefsachen 2020" im Oktober und November eine Reihe an kostenfreien Veranstaltungen zu zentralen Themen der Unternehmensführung an. Die Workshops finden halbtägig und in kleinem Kreis statt. Sie beinhalten ausgewählte Konzepte und Methoden zum jeweiligen Thema, praktische Übungen und viel Raum für einen offenen Austausch.

 

THEMEN & TERMINE

Unsere Themen und Termine im Überblick:

Geschäftsideen entwickeln
Ob diffuses Unbehagen oder Fragezeichen bei der Umsetzbarkeit einer Idee: Der Weg von Ihrem Impuls zu einem neuen Geschäftsmodell profitiert von einem besseren Verständnis darüber, was hinter der Idee steckt, was dagegen spricht und wie aus genau diesem Wechselspiel ein umsetzbarer Plan wird. Dabei unterstützen wir.
- Göttingen, 7. Oktober 2020
- Kassel, 27. Oktober 2020


Zusammenarbeit anders denken
Was bleibt von New Work nach dem Hype? Wir werfen gemeinsam einen differenzierten Blick auf Möglichkeiten und Grenzen neuer wie bestehender Formen der Zusammenarbeit, bieten Orientierungsmodelle, tauschen Erfahrungen aus und beraten gemeinsam die Probleme, die Sie beschäftigen.
- Weimar, 2.November 2020


Arbeitgeberattraktivität mit Weitblick
Was brauchen Sie künftig für Kompetenzen? Und wie steigern Sie Ihre Chancen darauf, dass sich die Menschen für Ihre Jobs interessieren, die zu Ihnen passen? Mit erprobter Methodik und einfachen Tools arbeiten wir mit Ihnen praxisnah an diesen Fragestellungen, die über Ihren Geschäftserfolg von morgen entscheiden können.
- Dessau-Rosslau, 11. November 2020


Führen in Veränderungsprozessen
Unsicherheit, schwierige Entscheidungen und ungünstige Konflikte – davor ist keine Führungskraft gefeit, die es mit Veränderungen zu tun hat. Wir unterstützen mit Handwerkszeug, praktischen Hinweisen zum Miteinander zwischen Führenden und Geführten sowie Neugier, was Ihre Führungsthemen mit Ihnen persönlich zu tun haben.
- Nürnberg, 15. Oktober 2020


Abgerundet wird das Workshop-Angebot von einem größer angelegten Netzwerktreffen Chefsachen@home zum Thema "Manövrieren in stürmischen Gewässern - Wie arbeiten wir in unsicheren Zeiten erfolgreich zusammen?" am 17. September 2020. Hier können Sie sich über die Workshop-Grenzen hinweg mit anderen Geschäftsführerinnen, Geschäftsführern und Expertinnen und Experten austauschen und frische Impulse aus unserer Entwicklungsarbeit aufnehmen (kostenfrei).

Darüber hinaus können Sie ab Herbst 2020 die Zusammenarbeit im Chefsachen "Sparring" intensivieren. Über fünf Workshops hinweg können hier etwa zwölf Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer ein ganz konkretes Wunschprojekt begleiten lassen: In einer festen Gruppe, abseits vom Alltagsgeschäft und mit professioneller Moderation vom RKW. Bewerbungen für das Chefsachen "Sparring" nehmen wir ab sofort unter sparring@remove-this.chefsachen.de entgegen. Bewerbungsschluss ist der 18.September 2020.

Ihre Gesundheit und Sicherheit sind uns wichtig, daher haben wir nur Seminarorte gebucht, die die geforderten Hygiene-Maßnahmen gewährleisten können. Dies gilt insbesondere in Bezug auf die Abstandswahrung und Belüftung der Räumlichkeiten. Sollten sich aufgrund der Corona-Pandemie die Rahmenbedingungen verändern, werden wir Sie über dann aktuelle Verhaltensregeln informieren. Sollten Präsenzveranstaltungen gar nicht möglich sein, werden sämtliche Workshops als Web-Seminare an den jeweiligen Terminen durchgeführt. In diesem Fall erhalten Sie automatisch die entsprechenden Teilnahmeinformationen und technischen Einwahl-Links.

VERANSTALTUNGSFLYER

weniger Anzeigen

 

 

NEU: Das Starter-Set...

...für Ihre Geschäftsmodellentwicklung in der Digitalisierung

Das RKW bietet ein kostenfreies Starter-Set für kleine und mittlere Unternehmen. Es enthält eine Inspirationsbox mit guten Digitalisierungsbeispielen, ein persönliches Geschäftsideentagebuch sowie den Leitfaden "Ideen sind ein guter Anfang" für einen ganzheitlichen und pragmatischen Strategieprozess.

STARTER-SET BESTELLEN

Managementletter

Impulse für Unternehmensentwickler

Unsere Managementletter „Chefsachen“ bieten mehrmals im Jahr spannende Artikel zum Thema Unternehmensentwicklung in mittelständischen Unternehmen. Dieses Format lebt von seiner Vielseitigkeit, seiner Offenheit und seinem Anspruch. Es erwartet Sie nur selten mundgerechte, leichte Kost, sondern ein Angebot an praktisch fundierten und theoretisch untermauerten Perspektiven. Der Managementbrief verbindet einen hohen Anspruch an die Inhalte mit einem hohen Anspruch an Sie, etwas daraus zu machen.

LETTER ABONIEREN

Chefsachen@home

Manövrieren in stürmischen Gewässern

Unser Netzwerktreffen Chefsachen bietet klassischerweise ein Forum für die Diskussion spannender Ansätze zur Unternehmensführung im Mittelstand und einen Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe. Erstmalig in diesem Jahr öffnen wir unsere Pforten ganz virtuell und freuen uns über viele Beiträge spannender Expertinnen und Experten weit über die Grenzen des RKW hinaus. Prof. Dr. Stefan Kühl gibt uns die Ehre für eine Keynote, Friederike Euwens von alles roger einen Überblick über New Work im Mittelstand und täglich wächst unser Programm.

ZUM NETZWERKTREFFEN

Strategie & Geschäftsmodelle

Von der Idee zur Umsetzung mit der RKW-Methode

Manchmal fehlt es einfach an der zündenden Idee, wie ein Unternehmen in eine erfolgreichere Zukunft kommen kann. Manchmal findet sie aber schlicht nicht den Weg in die Umsetzung. Zahlreiche Hürden können einer wirklichen Umsetzungsstärke im Wege stehen. Der RKW-Ansatz für einen ganzheitlichen und mittelstandstauglichen Strategieprozess unterstützt Sie bei der Ideenentwicklung und der Entwicklung eines passenden Geschäftsmodells.
 

MEHR ZUM THEMA

Führung in Veränderungsprozessen

Veränderung führen mit dem Führungsnavigator

Die Bewältigung von Veränderungen und wachsender Komplexität im Miteinander zwischen Führungskräften und Mitarbeitern bringt hohe Ansprüche mit sich. Mitarbeiter wollen mitgenommen und informiert, Strukturen und Prozesse angepasst oder gänzlich neu geschaffen werden. Unsere Ansätze und Werkzeuge wie der Führungsnavigator oder das Moderationsset „Veränderungen begleiten“ bieten Unterstützung, um die Führungswirksamkeit im Alltag zu hinterfragen und weiterzuentwickeln.

MEHR ZUM THEMA

Strategische Personalarbeit

Heute schon für das passende Personal von morgen sorgen

Das Marktumfeld wird immer dynamischer. Gleichzeitig dauert es immer länger, passende (spezialisierte) Mitarbeiter zu finden oder aufzubauen. Personal wird zum erfolgskritischen Faktor! Strategische Personalarbeit erlaubt es, Zeit zu gewinnen und bereits heute einem Fachkräftemangel von morgen vorzubeugen.

MEHR ZUM THEMA

Digitalisierung

Orientierung und Inspiration mit dem RKW-Digitalisierungs-Cockpit

Mit dem RKW-Digitalisierungs-Cockpit unterstützen wir Unternehmen im „Digitalisierungs-Dschungel“: Gut sortiert, präsentiert es anhand erfolgreicher Unternehmensbeispiele unterschiedliche Digitalisierungsstrategien aus dem deutschen Mittelstand. Lernen Sie interessante Ansätze kennen und lassen Sie sich inspirieren für Ihr eigenes „smartes“ Geschäftsmodell!

MEHR ZUM THEMA

Zukunftslabor „Digitale Geschäftsideen entwickeln“

In unserem Zukunftslabor „Digitale Geschäftsideen entwickeln“ geht es darum, wie Sie schnell und pragmatisch zu tragfähigen, digitalen Zukunftsbildern kommen.

Die Teilnahme an unseren neuen Formaten ist während der Ko-Kreationsphase bis Ende 2019 kostenfrei, die Plätze sind begrenzt.

ZUM ZUKUNFTSLABOR

XING-Gruppe „Chefsachen“

Unsere gleichnamige XING-Gruppe bietet einen Ort für eine Gelegenheit zum Austausch über Fragen der Unternehmensentwicklung im Mittelstand.

ZUR XING-GRUPPE

 

Patrick Großheim

Geschäftsmodellentwicklung & Führung

06196 495-3215

E-Mail

Alexander Sonntag

Geschäftsmodellentwicklung & Digitalisierung

06196 495-3230

E-Mail

Sascha Hertling

Führung & Strategische Personalarbeit

06196 495-3211

E-Mail

Kathrin Großheim

Geschäftsmodellentwicklung & Strategische Personalarbeit

06196 495-2813

E-Mail

Ute Juschkus

Netzwerktreffen & Zukunftslabor

06196 495-3505

E-Mail

Sabine Erdler

Digitalisierung & Strategische Personalarbeit

06196 495-3207

E-Mail